©  Foto:

Die mittelalterliche Burg Spøttrup

Entdecken Sie Dänemarks am besten erhaltene mittelalterliche Burg! Hier finden Sie sowohl einen Burggraben, einen Rittersaal, Türme, einen Kirchenraum und alles, was dazugehört.

Einzigartig - herausragend - robust - schön - mächtig! Dies sind nur einige der Wörter, die seit seiner Restaurierung im Jahr 1941 verwendet wurden, um Spøttrup Borg zu beschreiben, das als Museum eingerichtet wurde. Die Burg ist von einem beeindruckenden Burggraben umgeben und liegt in einer malerischen Landschaft. Wunderbar hat sie turbulente Jahrhunderte überlebt, in denen verschiedene Besitzer die Burg mit wechselndem Verständnis für diesen einzigartigen Ort behandelt haben.

Die Burg gibt Einblick in den mittelalterlichen Bau mit Schwerpunkt auf Verteidigung. Eine starke Burg zu schaffen war das Wichtigste - ob sie bequem zu bewohnen war, stand an zweiter Stelle. Spøttrup Borg zeigt, wie Menschen auf der robusten, aber gleichzeitig schönen Burg gelebt haben. Die Löcher für die Kanonen, die zur Verteidigung der Burg beitrugen, sind erhalten geblieben, und die berühmten 9 mittelalterlichen Toilettenöffnungen an den Mauern der Burg zeugen vom Alltag vor 500 Jahren.

In der unmittelbaren Umgebung von Spøttrup findet man unter anderem den Spøttrup See, der reich an Tier- und Vogelleben ist. Ein Wegesystem führt um den See herum, und es gibt einen Vogelturm sowie eine Ausstellung, die über den See und seine Tierwelt berichtet. Bei der Burg befindet sich ein schöner Park mit Rosengarten sowie Heil- und Kräutergärten, der immer einen Besuch wert ist.

Jedes Jahr organisiert Spøttrup Borg eine Vielzahl von Aktivitäten, darunter der Bischofsmarkt, der der größte Mittelaltermarkt Westjütlands ist. Es werden auch verschiedene Veranstaltungen im Zusammenhang mit den verschiedenen Feiertagen des Jahres abgehalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an Führungen durch die Burg teilzunehmen.

Hier finden Sie weitere Anregungen:

Mehr über die Destination Limfjord

Wichtige Hinweise

    Destination Limfjorden © 2024
    Deutsch